Schülerunion Burgenland veranstaltet 1. Regionalgruppentag

 

Am Montag, 16. Jänner 2015, veranstaltete die Schülerunion Burgenland ihren ersten Regionalgruppentag, bei dem die neuen Regionalgruppenvorstände gewählt wurden.

v.l.n.r.: Moritz Strasser, Beatrice Pinter, Dominik Reiter, Simon Kreuzer, Dominik Ernst, Naemi Loibl, Elias ValladaresEisenstadt – Beatrice Pinter und Simon Kreuzer wurden am Montag, 16. Jänner 2015, zur Regionalgruppenobfrau Mitte-Süd und Regionalgruppenobmann Nord, gewählt. Die 17-jährige Oberpullendorferin und der gleichaltrige Ebreichsdorfer werden im kommenden Jahr die Leitung der Regionalgruppen der Schülerunion Burgenland übernehmen.

Rechte Hand als Regionalgruppengeschäftsführerin an der Seite von Beatrice Pinter (BRG Oberpullendorf) wird Ricarda Roth, aus der LFS Stoob, sein. Gemeinsam werden sie die Regionalgruppe Mitte-Süd leiten. 
Mit im Team von Simon Kreuzer (HAK Eisenstadt) in der Regionalgruppe Nord sind Moritz Strasser (15, HTL Eisenstadt), als Regionalgruppengeschäftsführer und Dominik Ernst (14, HAK Eisenstadt) als Obmann-Stellvertreter.

„Für uns ist die Nähe zu den Schülern des Burgenlandes sehr wichtig und wir wollen ihnen gemeinsam viele coole Services und Aktionen bieten. Wir freuen uns schon auf ein supercooles Jahr mit unserem Team“, so Pinter und Kreuzer.

 

Die Schülerunion Burgenland ist die größte Schülerorganisation des Landes und setzt sich neben ihrer Arbeit direkt an der Schule auch auf Landes- und Bezirksebene für die Interessen der über 32.000 Schüler des Burgenlands ein. Die Schülerunion Burgenland stellt im Schuljahr 2014/15 alle drei Landesschulsprecher in der Landesschülervertretung und hält 10 von 12 Mandaten.

Anstehende Termine

Keine Termine gefunden

PODIO

 

 

Foto Sulzer    EF

Schulrecht.info

 

 

 

 

 

 

Twitter